Trauerhilfe

Den Abschied verarbeiten

Jeder einzelne Mensch trauert anders. Daher gibt es auch keinen einheitlichen Weg, um mit einem Verlust zurechtzukommen. Wenn die Eltern, der Lebenspartner, oder sogar das eigene Kind sterben, kann dies im Einzelfall bis zu einer traumatischen Störung führen. Oft ist das persönliche Umfeld damit überfordert, angemessene Hilfestellung zu leisten.

Wenn Sie sich in solch einer Lage befinden, zögern Sie nicht, fremde Hilfe in Anspruch zu nehmen. Wir vermitteln Ihnen professionelle Ansprechpartner und Selbsthilfegruppen. Bitte sprechen Sie uns an.

Trosthelden. Die weltweit erste Trostpartner-Vermittlung

Gleiche Trauersprache

Ein gleiches oder ähnliches Schicksal verbindet. –  Das ist in der Trauerarbeit nicht anders. Man versteht sich ohne große Erklärungen, alles darf auf den Tisch, auch das, was man seinem persönlichen Umfeld nicht zumuten kann oder mag.  Sich gegenseitig Trost geben, sich gegenseitig Trostheld sein.

Auf Trosthelden.de finden Sie Menschen, Einzelpersonen, aber auch spezialisierte Trostgruppen. Menschen die Sie verstehen.

Du bist nicht allein!

Hier geht´s zu Trosthelden.de.