Wir trauern um

Marcel Beck (22)

* 30.12.1997 03.05.2020

Urnenbeisetzung
Datum: 13.05.2020
Uhrzeit: 15:00
Ort: Friedhof Mosbach

Kondolenz verfassen:

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: kontakt@bestattungshauskipp.de Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Kondolenzbuch Einträge:

Marcel Beck


Kondolenzbuch

† 03.05.2020

Ralf:

Hallo mein Kleiner.. das warst du und wirst dies immer für mich bleiben. Unfassbar schlägt das Schicksal zu. Plötzlich und unerwartet der tiefste Schmerz in meinem Herzen als die schlimmste Nachricht meines Lebens kam. Du warst für mich mein Leben. Dein Lachen deine Hilfsbereitschaft deine liebe und herzliche Art einfach du als Sohn fehlst mir so sehr. Mit Leah hast du dein Glück gefunden und nimmst die Liebe mit. Was mich beruhigt ist wo und immer ihr zwei jetzt seid es auch toll habt. Freue mich auf den Tag an dem wir uns Wiedersehen und uns in die Arme nehmen. Ihr lebt in mir weiter. Unendliche Dankbarkeit und tiefste Liebe dein Papa.❤️❤️
Geschrieben am 16.05.2020 um 18:33

A.:

Sehnsucht ist Heimweh.... nicht nach einem bestimmten Ort, sondern nach einem ganz besonderen Menschen!
Geschrieben am 15.05.2020 um 18:50

Anonym:

Plötzlich und unerwartet ist er vorausgegangen in eine andere Welt, in die wir alle nachfolgen.Ruhe in Frieden lieber Macel.
Geschrieben am 14.05.2020 um 10:30

Flo:

Die Erinnerung ist ein Fenster, durch das wir euch sehen können, wann immer wir wollen! Wir sehen uns alle wieder!! Ruht in Frieden. 🙏🏽🌹
Geschrieben am 14.05.2020 um 09:48

Familie Weber , Neckarelz:

Liebe Familie Beck , ...unsere aufrichtige Anteilnahme. Ihr Sohn ist der Freund unseres Sohnes. Wir trauern mit ihnen. Ein Zitat von Dietrich Bonhoeffer möge sie begleiten in dieser Zeit des Abschieds . „Es gibt nichts, was uns die Abwesenheit eines uns liebenMenschen ersetzen kann und man soll das auch garnichtversuchen; man muß es einfach aushalten und durchhalten; dasklingt zunächst sehr hart, aber es ist doch zugleich ein großerTrost; denn indem die Lücke wirklich unausgefüllt bleibt, bleibtman durch sie miteinander verbunden“. D.Bonhoeffer
Geschrieben am 13.05.2020 um 22:27

Anonym:

Lieber Marcel, ich wünsche Dir alles erdenklich Gute da wo du jetzt bist. Unbegreiflich, dich nicht mehr "hier" zu wissen oder zu sehen. Jedoch bist du in so vielen Herzen unvergessen und geliebt. Ich denke auch an deine Eltern - so einen Goldschatz verlieren zu müssen - nicht realisierbar - für keinen von uns. Mache es gut. Wir werden uns wieder sehen. Haben Dich lieb. V & M
Geschrieben am 13.05.2020 um 17:24

Annette & Mathias:

Wie gerne würden wir Dich zurück auf die Erde holen, um mit Dir zu reden, zu lachen, Dich umarmen, einfach wieder Zeit mit Dir verbringen. Und dann denken wir, dass Du nun da oben auf uns aufpasst und wir fühlen uns wieder ein wenig sicherer. Wir vermissen Dich so sehr! Annette & Mathias
Geschrieben am 13.05.2020 um 12:56

Ellen, Daniel, Samuel:

Mit viel Trauer in diesen schweren Momenten und im Gebet, um Trost und Kraft zu finden teilen wir diesen Schmerz mit der ganzen Familie und Freunden. Wir schöpfen viel Kraft und Trost aus der wunderbaren Hoffnung, die Gott für uns vorsieht. Ein Anker, an dem wir uns festhalten können. Unsere ganze Liebe an unsere Familie❤️
Geschrieben am 13.05.2020 um 10:17

Dagi:

Lieber Marcel, dich kennen zu lernen ist ein großes Geschenk. Die Liebe, die Herzlichkeit, das herzhafte laute Lachen das Du Leah geschenkt hast werde ich nie vergessen und immer in meinem Herzen tragen. Danke. Bis bald... auf Wiedersehen.
Geschrieben am 13.05.2020 um 07:33

Heike Hummel:

Ohne Dich - zwei Worte, so leicht zu sagen und doch so schwer zu ertragen.
Geschrieben am 13.05.2020 um 06:27

Kitty und Klaus:

"Wenn das Licht des Lebens erlischt, leuchten die Sterne der Erinnerung" Lieber Marcel, danke für die Zeit, die wir mit dir verbringen durften, du hast sie immer mit Licht und Wärme durchflutet. Endlich ist nur die Zeit auf Erden, unendlich ist die Ewigkeit. Wir sind überzeugt, dass wir uns wieder sehen, und du an diesem Ort dann auf uns wartest.
Geschrieben am 12.05.2020 um 22:45

Julia und Sven:

Lieber Marcel, Ganz still und leise, ohne ein Wort, gingst du von deinen Lieben fort, du hast ein gutes Herz besessen, nun ruht es still, doch unvergessen; es ist so schwer, es zu verstehen, dass wir dich niemals wiedersehen.
Geschrieben am 12.05.2020 um 21:58

Jutta und Manfred:

Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten. In unseren Herzen bleibt Ihr ewig.
Geschrieben am 12.05.2020 um 20:44

Instandhaltung KS:

Lieber Becki, so nannten wir Kollegen Dich, ob Schlosser oder Elektriker, jeder mochte Dich vom ersten Augenblick an. Wir haben einen menschlich wie fachlich tollen Kollegen verloren. Schön war auch außerhalb der Arbeitszeit die Weihnachtsfeier mit Dir. Was haben wir einen schönen Abend gehabt. Du wirst immer in unseren Herzen sein, irgendwann sehen wir uns wieder, denn Instandhaltung gibt es überall.
Geschrieben am 12.05.2020 um 20:34

Oma Anita:

Lieber Marcel, du allein weißt, was du mir bedeutet hast, ich vermisse dich sehr. Ich wünsche dir dort, wo du jetzt bist viel Freude und Frieden. In tiefer Trauer Oma Anita
Geschrieben am 12.05.2020 um 19:26

P.:

Lieber Marcel, leider kannten wir uns noch nicht lange, doch in dieser kurzen Zeit habe ich dich kennen und schätzen gelernt, Ich werde noch oft an dich denken. Deiner Familie und Deinen Freunden wünsche ich in dieser schweren Stunde viel Kraft.
Geschrieben am 12.05.2020 um 16:47

E. + M. Hafner:

Lieber Marcel, seit unserem Kennenlernen haben wir Dich gleich ins Herz geschlossen und werden Dich sehr vermissen. Wir wünschen Dir in Deiner neuen Heimat Freude und Frieden. In tiefer Trauer verbunden mit Deiner lieben Mama & Mathias, denken wir liebevoll an Dich. Eberhard & Marianne
Geschrieben am 12.05.2020 um 14:42

Olga, Alex und Erik.:

Lieber Marcel. Der Schmerz ist so groß. Wir werden Dich nie vergessen und Du wirst immer in unseren Herzen sein.
Geschrieben am 12.05.2020 um 10:30

Michael & Waltraud Kastein:

Lieber Marcel, es tut unendlich leid, das ist viel zu früh😥 Wir wünschen deinen Eltern und Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit.
Geschrieben am 11.05.2020 um 18:32

Annette Beck:

Mein ganzes Glück mein ganzer Stolz! Obwohl ich Dir die Ruhe gönne, ist voller Trauer nun mein Herz. Zu wissen du kehrst nie wieder, ist für mich der größte Schmerz. Es wird kein Tag mehr geben, an dem Du unvergessen bist. Für mich warst Du die Sonne, mein wertvollster Besitz. Deine Dich immer liebende Mama
Geschrieben am 11.05.2020 um 14:47

Nicole Kastein:

Lieber Marcel, Du warst ein besonderer und toller Mensch nicht nur für unsere Leah sondern auch für uns. Wir werden Dich nie vergessen. Nicole & Andi
Geschrieben am 11.05.2020 um 07:16

Anonym:

Lieber Marcel, auch wenn wir uns noch nicht so lange gekannt haben werden wir Dich für immer in unserem Herzen tragen!
Geschrieben am 10.05.2020 um 15:58

J.A:

Der Tod ist ein Horizont, und ein Horizont ist nichts anderes als die Grenze unseres Sehens. Wenn wir um einen Menschen trauern, freuen sich andere, die ihn hinter dieser Grenze wiedersehen.
Geschrieben am 10.05.2020 um 15:27

Rensch Heike:

Unser aufrichtiges Beileid und tiefstes Mitgefühl den Eltern für diesen schweren Verlust. Mögen die Erinnerungen an die gemeinsame Zeit auch Trost spenden. Heike mit Familie
Geschrieben am 10.05.2020 um 11:32

Mathias:

Hallo Marcel! Danke für die Zeit, die ich mit Dir verbringen durfte. In meinen Gedanken lebst Du weiter. Das Universum hat einen hohen Anspruch, es holt sich nur die besten Helden, leider viel zu jung. Alles Gute dort wo Du jetzt bist. Mathias
Geschrieben am 10.05.2020 um 10:44